Hotel Altes Stadthaus

27.11.2017

Frühstücksbuffet zum Advent

An den Adventssontagen 3., 10. und 17. Dezember bieten wir Ihnen von 9 bis 11 Uhr unser Gute-Laune-Frühstücksbuffet an. Bedienen Sie sich an unserem reichhaltigen Buffet und genießen Sie u.a. unsere frischen Brötchen, selbstgemachten Marmeladen und eingelegten Spezialitäten.

Hier klicken Sie zu unserem Buffetangebot!

Preis pro Person: 13,90 € inkl. Kaffee, Tee, Kakao und Saft.

Wir bitten um Voranmeldung.

18.10.2017

Röstivariationen

Im gesamten Monat November bieten wir Ihnen original Berner Rösti an und servieren Ihnen dieses Schweizer Nationalgericht ganz klassich und nach Stadthaus-Art.

Lassen Sie sich dazu einen harmonischen Rotwein aus unserer Weinkarte munden!

05.10.2017

Jetzt buchen: Deftig Kohl & Pinkel!

Ab 1. November ist Grünkohlzeit!
Für Ihre Kohltouren bieten wir Ihnen an:

Für 10 - 20 Personen in unserer Wein- oder Kaminstube: Ammerländer Grünkohl zum Sattessen mit Kasseler, Bauchspeck, Kochmettwurst, Pinkel, Salz- und Bratkartoffeln zum Preis von 16,90 € pro Person inkl. Roter Grütze mit Vanillesauce und unserem hauseigenen Stadthaus-Tropfen. Oder:

Für 25 - 60 Personen in unserem Raum "Johann Koch": Grünkohl-Buffet à la Stadthaus zum Preis von 19,90 € pro Person ohne Rinderkraftbrühe und 24,90 € pro Person mit Rinderkraftbrühe, beides inkl. Dessertauswahl inkl. selbstgemachtem Eis und unserem hauseigenen Stadthaus-Tropfen. 

Das Grünkohl-Buffet beinhaltet Kasseler, Bauchspeck, Kochmettwurst, Pinkel, kross gebratene Entenkeule, warmen Rökt-Lachs sowie Salz- und Bratkartoffeln.

Weitere Informationen und Anmeldungen unter Telefon 04488 - 84710 oder info(at)hotel-altes-stadthaus.de

30.06.2017

Draisinenspaß!

Ob zu viert oder gleich mit sechzehn Personen – Draisine fahren ist ein Vergnügen, das kleine und große Ausflügler begeistert. Mit dem „Fahrrad auf Schienen“ lässt sich die facettenreiche Parklandschaft im Ammerland einmal anders genießen.
Drei Stationen laden auf der sieben Kilometer langen Strecke zur Pause ein. Am Gleisende werden die Draisinen einfach umgedreht und flott geht´s zurück zum Start. Der Draisinenbahnhof befindet sich auf dem Gelände der Baumschule G. D. Boehlje in Westerstede, die älteste Baumschule des Ammerlandes mit über 160-jähriger Tradition.

Infos unter www.westerstede-touristik.de/erleben-entdecken/draisinenspass/

22.06.2017

Wunderschön: "Radwandern im Ammerland"


Im Frühjahr 2016 wurde der Film "Radwandern im Ammerland" gedreht. Einer der Drehorte war auch der Garten des Alten Stadthauses. Klicken Sie hier zum Film der Ammerland Touristik und erleben Sie die wunderschöne Parklandschaft mit ihren besonderen Sehenswürdigkeiten.

31.03.2017

Aus Lust am Garten ...

Erleben Sie die wunderschöne Parklandschaft des Ammerlandes!
Zum Film der Ammerland Touristik klicken Sie Hier.

14.08.2016

"Mamma Mia!" - Italien zu Gast im Alten Stadthaus

Mit viel italienischer Lebensfreude, köstlichen Leckereien wie bei "La Mamma" und bekannten italienischen Liedern haben wir am 13. August unseren italienischen Abend "Mamma Mia!" gefeiert. Nach anfänglicher Enttäuschung über das kalte und feuchte Wetter mussten wir zwar kurzerhand in unseren Veranstaltungsraum ziehen, was aber dem italienischen Flair keinen Abbruch getan hat. Bis in die Nacht haben wir gefeiert. Schön war es mit unseren lieben Gästen und der sizilianischen Musikgruppe "U Carrettu". Wir sagen Danke!

21.06.2016

Unser "Bikeport" ist fertig!

Wir freuen uns, dass unser "gläserner Bikeport" von der Firma Hoklatherm (Westerstede) fertiggestellt ist und wir nun mehr Platz für Ihre Fahrräder vorhalten können. Der Bikeport ist wie ein Carport überdacht und zusätzlich mit einer Tür aus Sicherheitsglas von der Firma Semco (Westerstede) abschließbar. Für unsere Gäste, die mit einem E-Bike kommen, bietet der neue Bikeport zudem eine Station, an der gleichzeitig 8 Fahrrad-Akkus aufgeladen werden können. Probieren Sie es aus!

22.05.2016

EWE Baskets Oldenburg feiern erfolgreiche Saison!

Am 21. Mai haben wir für das Team der EWE Baskets Oldenburg und ihren Familien ein Saisonabschlussfest mit Grillen in unserem Garten veranstaltet. Es war ein toller Tag, an dem sowohl Spieler als auch Trainer und Mitarbeiter der Geschäftsstelle auf eine erfolgreiche Saison zurückgeblickt haben. Alle hatten guten Grund zum Feiern. Das Stadthaus-Team gratuliert sehr herzlich!

29.04.2016

Historische Stadtführung!


Erleben Sie eine persönliche Gästeführung zum Thema "Westerstede hat Geschichte" und entdecken Sie historische Sehenswürdigkeiten in unserer Stadt. Hören Sie dabei kurzweilige Anekdoten und Geschichtchen und erfahren Sie mehr ... Die Führung endet in der Stadthaus-Schänke, wo Sie bei einem bekömmlichen "Stadthaus-Tropfen" Interessantes und Wissenswertes über die Chronik unseres Hauses erfahren.

Die Dauer der Führung beträgt 1 Stunde. Sie kostet unabhängig von der Größe der Gruppe (ab 2 Pers.) 35,00 €. Anmeldung bitte an der Rezeption oder per Telefon 04488 - 84710.

03.04.2016

Ausstellung "hausgezeichnet" im Alten Stadthaus


Erfolgreich zu Ende gegangen ist die wunderschöne Bilderausstellung "hausgezeichnet" von der Bremer Künstlerin Isa Fischer. Vom 31.1.-3.4.16 konnten im Alten Stadthaus verschiedene historische Westersteder Gebäude in Form von Aquarellen besichtigt werden. Da die Bilder so wunderbar in unsere Räume passen, hat sich die Firma Semcoglas Holding GmbH dazu entschlossen, vier Bilder zu kaufen und sie dem Alten Stadthaus als Leihgabe zur Verfügung zu stellen.
Somit können nun dauerhaft die Bilder vom Rathaus, der St. Petri Kirche, des Schlosses Fikensolt und des Alten Stadthauses bei uns angesehen werden. Wir sagen danke! 

23.11.2015

"Die Feuerzangenbowle ...

... oder wat is en Dampfmachin?"
Am 21. November haben wir mit unseren Gästen in unserem kleinen Stadthaus-Theater die "Feuerzangenbowle" zelebriert. Das Publikum hatte viel Freude an der Geschichte, gelesen - und dabei in verschiedene Lehrerrollen geschlüpft - von Philip Lüsebrink. In winterlicher und gemütlicher Atmosphäre konnten sich unsere Gäste zwischen den Darbietungen von unserer Küche verwöhnen lassen, die ein leckeres 3-Gang-Menü gezaubert hat. Die Feuerzangenbowle wurde natürlich von Philip Lüsebrink selbst ausgeschenkt. Klicken Sie hier zum Flyer.

15.05.2015

"Genuss am Markt"

Anlässlich des Jubiläums "230 Jahre Marktrecht Westerstede" hat das Alte Stadthaus am 5. Juni erstmals einen Abend unter dem Motto "Genuss am Markt" veranstaltet. Zu diesem Ereignis haben wir unseren Gästen unsere regionalen Produkte von unseren Lieferanten sowie unsere Hausmacher Spezialitäten vorgestellt. Zu erleben gab es einen Hauch „Marktflair" in unserem schönen Biergarten. In gemütlicher Atmosphäre und bei sommerlichen Temperaturen schmeckte unseren Gästen unser frischgezapftes Stadthaus Bräu und der gute Schoppen Wein vom Weinhandel Rossini besonders gut.

05.09.2014

Unser Hotel wird 20!

Im September feiert unser Hotel Jubiläum. Genau vor 20 Jahren haben die damaligen Eigentümer Hermann Börjes und Gerhard Tromm in dem denkmal-geschützten Gebäude der Koch'schen Kornbrennerei (1813) und in dem im Jahr 1994 errichteten Anbau das Hotel Altes Stadthaus mit seinen 17 gemütlichen Zimmern eröffnet.

12.07.2014

CulinARIA mit Philip Lüsebrink am 11.7.2014!


Wir haben wieder gefeiert! Und zwar so schön wie im vergangenen Jahr zum 200-jährigen Bestehen unseres Hauses. Dieses Mal aber gab es, passend zum Sommermonat Juli, italienisches Flair in unserem historischen Biergarten.

Unter dem Motto "CulinARIA" nahm Philip Lüsebrink, bekannt als Regisseur des Westersteder Freilichttheaters, zusammen mit Annette Regnitter (Sopran) und Markus Bruker (Klavier) die Gäste mit auf eine Reise durch verschiedene Epochen Italiens. Im Gepäck hatten die drei Melodien aus Opern wie "La Traviata", "La Bohème", "Der Liebestrank", "Die Hochzeit des Figaro", Operetten wie "Eine Nacht in Venedig" bis hin zu den Schlagern der Goldenen 50er - ganz nach dem Motto:"Komm ein bisschen mit nach Italien!"
Und das kamen die Gäste auch - bei einem italienischen 4-Gänge-Menü und ausgewählten Weinen vor der einmaligen Kulisse der schön beleuchteten 180 Jahre alten Blutbuche.

26.08.2013

Rezeption erhält neues Outfit

An zentraler Stelle, direkt am Eingang vom Marktplatz aus kommend, befindet sich jetzt unsere neue Rezeption. Ganz modern aus rotem Glas und schön beleuchtet, ist sie Blickpunkt in unserer hell gestrichenen Empfangshalle.

Neben ihrem Zimmerschlüssel bekommen unsere Gäste hier auch wichtige Informationen. Fragen Sie z.B. nach der Chronik vom Alten Stadthaus, nehmen Sie Ihre Tischreservierung vor oder erkundigen Sie sich über Freizeitangebote in unserer Umgebung. Wir beraten Sie gerne.

 

 

24.08.2013

Aus Bistro entsteht Stadthaus-Schänke

Urige Gemütlichkeit bietet die neue Stadthaus-Schänke im ehemaligen Bistro. Sie bietet unseren Gästen Treffpunkt und Verweil-Ort zugleich: ob zum Aperitif vor dem Essen, zum lockeren Beisammensein nach einer Tagung oder einfach nur mit Freunden auf ein Bier. Mit Blick auf den kleinen idyllischen Marktplatz und die St. Petri Kirche lässt sich hier ein Stück Westerstede genießen. Große Fotos von dem alten Gebäude der historischen Kornbrennerei laden zum Rückblick auf alte Zeiten ein. Dazu schmeckt auf jeden Fall ein kleiner Stadthaus-Tropfen.

24.08.2013

Das Alte Stadthaus feierte seinen 200jährigen Geburtstag

Mit einem großen Dinner-Theater unter dem Titel "1813 - Der Tag danach" feierte das Hotel Altes Stadthaus am 10. und 17. August seinen 200sten Geburtstag. Humor, Geselligkeit, Kulinarisches und Gesang standen im Mittelpunkt der Veranstaltung. Regisseur und Schauspieler Philip Lüsebrink begeisterte (als Johann Koch) zusammen mit Inge Misegardes-Kroll (als Köchin des Hauses) sowie Holger Nowak (als alter Kumpel Hermann) die Gäste mit einer glanzvollen Darstellung. Die Kulisse der beleuchteten alten Buche, das gute Wetter und die gutgelaunten Gäste trugen zu einer einzigartigen, heimeligen Atmosphäre bei. Chefkoch Bernd Rimke und sein Team verzauberten die Anwesenden mit einem exquisiten Menü, Iris Rimke und ihr Team bedachten die Gäste stets mit guten Weinen und dem hauseigenen Stadthaus-Tropfen. Alle waren sich am Ende des Abends einig:" Das möchten wir in ähnlicher Form unbedingt im nächsten Jahr wiederholen.

10.06.2013

Neueröffnung des historischen Biergartens

Die Biergartensaison hat eröffnet und passend zu diesem Termin erstrahlt der Garten des Alten Stadthauses im neuen Glanz. Nicht nur die Beete wurden schön angelegt. Auch die Terrassenmöblierung, ganz nach Biergarten-Art, ist neu. Zudem wurde die 180 Jahre alte Buche beschnitten und zeigt sich jetzt in neuer Pracht. Am Abend wird sie schön beleuchtet und spendet den Gästen im Garten behagliche Gemütlichkeit.